Aktuelle Events

Leuchtende Spuren

 Sonntag, 8. März, 17 Uhr

Leuchtende Spuren

Hommage an berühmte Frauenrechtlerinnen in Heidelberg

 

Mit der Reihe „Hommage an ...“ würdigen Künstler prominente Bürger der Stadt Heidelberg, die auf dem Bergfriedhof begraben sind. Sie erinnern an ihr Wirken, ehren ihr Lebenswerk und halten die Erinnerungen an die kritischen Zeitgeister wach. Die Inhalte sind hochkarätig und dem sensiblen Umfeld angemessen.

Die Reihe führt dieses Jahr zu vier bekannten Frauenrechtlerinnen. Die musikalische Lesung mit Elisabeth Auer und Mathias Wendel arbeitet auf feine Weise die Leistung der mutigen Frauen heraus und reflektiert ihr historisches Umfeld im Spiegel der Zeit. Begleitet werden sie von den Heidelberger Musikerinnen Barbara Amann (Saxophon) und Antonina Preuß (Violine).

 

S19 Leuchtende Spuren Abby Kihano

 

Anna Blum (1843 - 1917) setzte sich für die Anerkennung weiblicher Kultur, die Verbesserung der Lebensverhältnisse in Not geratener Frauen und die uneingeschränkte Anerkennung der Menschenwürde von Frauen ein. Marie Baum (1874 - 1964) enga- gierte sich sozial wie politisch und gilt heute als Wegbereiterin der sozialen Arbeit. Camilla Jellinek (1860 - 1940), eine österreichische Frauenrechtlerin, lagen juristische Fragen wie die Abschaffung des Paragraphen 218 am Herzen. Marianne Weber (1870 - 1954) war eine führende Akteurin in der deutschen Frauenbewegung.

 

Trauerhalle auf dem Bergfriedhof
Steigerweg 20
69115 Heidelberg
(Wegbeschreibung)

VVK: 15 € | AK: 17 €

oder

csm eventim 2f746550ea 300x151

Kultur-Events Rhein-Neckar e.V.

Starke Künstler,
ganz nah

Get in Touch

Kultur Events Rhein Neckar e. V.

D 68259 Mannheim 
Baden Württemberg

T+49 172 7 24 25 69

F00 000 000 000

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.