vergangene Events

Wer länger lebt, ist später tot

Sonntag, 14. November, 17 Uhr

 

Mit Nora Noé und Emanuel Goldstein

 

Wenn sich jemand auf dem Hauptfriedhof auskennt, dann ist es die Mannheimer Erfolgsautorin
Nora Noé: Ihr Großvater Carlo arbeitete dort nach dem Ende des Zweiten
Weltkriegs als Bestattungsordner und fand hier seine letzte Ruhe. Noé plaudert
in ihrem musikalisch-literarischen Programm aus dem „familiären Nähkästchen“ und
gestaltet einen Abend voller Kontraste: Heiteres und Besinnliches, Nachdenkliches und
Satirisches, gewürzt mit einer deftigen Prise schwarzen Humors. Untermalt werden die
literarischen Leckerbissen Emanuel Goldstein, dem von dem von Geburt an blinden
Pianisten und Organisten. Neben klassischen Stücken wird der virtuose Musiker auch
Pop-Songs und Titel bekannter Liedermacher singen und spielen.

 

 

Nora Noé ist im Jungbusch geboren und aufgewachsen. Mit ihren Romanen („Mitten
im Jungbusch“, „Blutspur nach Mannheim“) ist sie eine Säule der lokalen Kulturszene

 

Trauerhalle auf dem Hauptfriedhof
Am Friedhof
68167 Mannheim
VVK: 15 € | TK: 17 €

Kultur-Events Rhein-Neckar e.V.

Starke Künstler,
ganz nah

Get in Touch

Kultur Events Rhein Neckar e. V.

D 68259 Mannheim 
Baden Württemberg

T+49 172 7 24 25 69

B  Bankverbindung:
Kultur-Events Rhein-Neckar e.V.
IBAN: DE07 6709 0000 0094 6222 04
BIC: GENODE61MA2
VR Bank Rhein-Neckar eG

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.