14. März 2024 | “Eine Frau muss schweigen können” – Sylvia Schraut

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Rückblick

Ein fundiertes Schlaglicht auf die entstehende Frauenbewegung im 19. Jahrhundert warf Sylvia Schraut mit ihrer Lesung "Eine Frau muss schweigen können" in der Theodor Fliedner Stiftung auf Turley. Mit kurzweiligen Auszügen aus ihrem historischen Kriminalroman entführte die emeritierte Professorin für Neuere Geschichte ihr Publikum in das Mannheim des Jahres 1865: Die Kaufmannsgattin Helene Wolf sucht zwischen Verantwortung für das Hauswesen und den Ehemann einen Weg, ihre kriminalistischen Fähigkeiten zu entwickeln und einen Mord mitten in Mannheim aufzuklären. Die Zuhörerinnen und Zuhörer dankten es Schraut mit großem Applaus.

Weiterlesen14. März 2024 | “Eine Frau muss schweigen können” – Sylvia Schraut

10. März 2024 | Peter und der Wolf – Medea Orchester

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Rückblick

Für kindliche Begeisterung sorgten ausgewählte Musikerinnen und Musiker des Medea Orchesters und Jelena Engelhardt als Erzählerin mit ihrem Kinderkonzert "Peter und der Wolf" im Modernen Theater Weinheim. Die Geschichte vom kleinen Peter, der trotz der Ermahnungen seines Großvaters vergisst, das Gartentor zu schließen, hat schon unzählige Kindergenerationen in ihren Bann gezogen. Mit ihrer liebevollen Interpretation stellten die jungen Musikerinnen und Musiker eindrucksvoll unter Beweis, dass dieser Klassiker auch heute noch jungen Menschen Lust auf klassische Musik machen kann.

Weiterlesen10. März 2024 | Peter und der Wolf – Medea Orchester

08. März 2024 | Frauengeschichten – Lesung mit Nora Noé

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Rückblick

Anlässlich des internationalen Frauentages ließ die Mannheimer Erfolgsautorin Nora Noé ihre vielgestaltigen Frauenfiguren in der Stadtteilbibliothek Feudenheim lebendig werden. Tragische ebenso wie mutmachende Schicksale aus den beliebten Romanen Noés regten die Zuhörerinnen und Zuhörer zum Nachdenken über Themen der Gleichberechtigung gestern und heute an. Die verträumte Marlene, die selbstbewusste Judith, die hinterhältige Auguste - sie alle trugen zu einem lebhaften Einblick in Mannheimer Frauengeschichten über eine Zeitspanne von 100 Jahren bei.

Weiterlesen08. März 2024 | Frauengeschichten – Lesung mit Nora Noé