Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Frauengeschichten | Lesung mit Nora Noé

8. März | 19:00

Am Weltfrauentag lässt die Mannheimer Autorin Nora Noé ihre Frauenfiguren, die so vielgestaltig sind wie ihre Geschichten, zu Wort kommen. In der Stadtteilbibliothek Feudenheim wird in ausgewählten Szenen von vielen Frauengestalten die Rede sein: von der verträumten Marlene, der selbstbewussten Judith, der hinterhältigen Auguste, der schüchternen Helena und schließlich der kämpferischen Charlotte, dem Alter Ego von Nora Noé.

Die Lesung, die in Kooperation mit dem Förderverein der Stadtteilbibliothek Feudenheim e.V. stattfindet, gibt Einblicke in ihr Leben in einer Zeitspanne von fast 100 Jahren. Viele Schicksale sind tragisch, aber mindestens genauso viele machen auch Mut und zeigen, welch hohes Potenzial in den Frauen steckt. Männer sind im Übrigen herzlich willkommen! Die Mannheimer Erfolgsautorin Nora Noé wurde im Jungbusch geboren und ist bekannt für ihre unnachahmliche literarische Verarbeitung der wechselhaften Mannheimer Stadtgeschichte.

VVK: 15 € | AK: 17 €
(Hier kommen Sie an Eintrittskarten)

Details

Datum:
8. März
Zeit:
19:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Stadtbibliothek MA Zweigstelle Feudenheim
Neckarstraße 4 (nicht barrierefrei)
Mannheim, 68259 Deutschland
Google Karte anzeigen